Die Päpstin auf Kinofilme - Aktuelle.de

Die Geschichte spielt in Europa im 9. Jahrhundert. Johanna, aufgewachsen in Ingelheim am Rhein ist die Tochter eines fanatischen Dorfpriesters.

Ohne die Einwilligung ihres Vaters lernt sie heimlich Lesen und Schreiben, was ihr als einzigstes Mädchen den Besuch der Domschule in Dorstadt ermöglicht. Dort gibt man sie der Obhut des Ritter Gerold, in den sie sich unsterblich verliebt.

Nach einem grausamen Überfall entschließt sich Johanna, verkleidet als Mann, ins Kloster zu gehen, wo sie die Kunst des Heilens erlernt und zum Priester geweiht wird.

Ihr weiterer Weg führt Johanna nach Rom, wo sie zum Leibarzt des Papstes ernannt wird. Als dieser jedoch unerwartet vergiftet wird, wird Johanna zu seinem Nachfolger ernannt.

Jedoch verbirgt Johanna ein schlimmes Geheimnis: Sie ist von ihrem heimlichen Geliebten Gerold schwanger, was ihr schnell zum Verhängnis werden kann...

Trailer



Unsere Empfehlung:
sanftes GRÜN - Teeshop
Gutscheine
FirstNet.de - Bookmarks und Artikel